Pokalfliegen 2015

S7

Unser traditionelles Pokalfliegen fand am 25 April statt. Erfreulicherweise nahmen fünfzehn Piloten teil – bei dieser Wettbewerbsart eine Mischung aus „alten Hasen“ und Neulingen, so wie ich einer bin.Das Wetter hat auch einigermaßen mitgespielt. Viel Sonne hatten wir nicht, aber manche haben doch Thermik gefunden.Es war meine erste Aufgabe als Sportwart und der Aufbau hat vielleicht ein bisschen länger als sonst gedauert, aber nächstes Mal wird’s flotter gehen. IMG_0004Ich muss mich bei den erfahrenen Mitgliedern, S3die mir unter die Arme gegriffen haben, bedanken. Vor allem bei Lars.Nachdem wir alle nur einmal geflogen waren, wurde uns klar, dass wir keine Chance hatten, vor Einbruch der Dunkelheit alle vier Durchgänge zu fliegen. Wir haben uns auf einen Streckenflug und einen Zeitflug beschränkt, ohne Streicher. Zwischen den beiden Durchgängen brauchten wir eine Stärkung und nach einer kleinen Grillpause ging’s munter weiter.

Nach den zwei Runden stand das Ergebnis fest:

1. Platz: Franz, 2. Platz: Lars, 3. Platz: Thomas.

Herzliche Glückwünsche den Dreien! Wenn man bedenkt, dass der Thomas zum ersten Mal dabei war, und er noch nie mit der Winde gestartet ist, verdient er ein besonderes Lob.

S4

Fotos: Gunnar Eckardt

Wie üblich hat aber jeder Teilnehmer einen Preis bekommen. Thomas, der früher gehen musste, darf seinen Preis gerne bei mir Zuhause abholen.Ich freue mich auf den nächsten Wettbewerb in Juni und hoffe, dass es wieder so viel Spaß machen wird.

Euer Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.