17. Juni 12 Thermikfliegen 2012

thermik-2012-klein

Der Getränkehandel freut sich über unseren Thermikwettbewerb. Denn wenn das kommt, was wir nach der Regenperiode alle erhofft haben, ist es uns auch wieder nicht recht. Wir schwitzen und stöhnen. Mir hat es wenigstens den Titel der modischsten Vogelscheuche eingebracht, daß ich mit schickem weißem Hemd meine zarten Arme gegen die Sonne zu schützen versuchte.
Nach drei Durchgängen war es uns dann genug, das Wasser war alle, das Bier auch. Besonders ab Mittag war auch die Thermik sehr gut, zumindest wenn man es geschafft hatte, erst mal die ersten 50-100m über die Ausklinkhöhe zu steigen, ging das Weitersteigen oft von selbst. Erster wurde Hans, zweiter Walter S., dritter Peter. thermik-2012-klein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.