Gerlitzen 2010

Selbst ein Stau am Ofenauer Tunnel konnte die „Thermiksüchtigen“ am 3.Juli nicht aufhalten, also rauf auf´n Berg! Und gleich um 11 Uhr Osthang, wo sonst, die Gemeinde läßt´s richtig krachen. Allerdings haben wir den Berggeist so erschreckt daß er sich Jackls Alpina einverleibte.

Sonntag: Als dann Hans und Ulli kommen, gibts Gewitter… (Zusammenhang?) aber in den Regenpausen wird auf Nord gebolzt, CB´s DG500 muß auch gleich ran – und wie! Selbst der Bergfalke von Hermann freute sich auf seinen Gebirgserstflug. Ach ja, und das Faß von Peter wurde geleert.

Montag: Zuserst Regen dann Nordföhn, das heißt „Hangdynamisch Bolzen“, was Walters B4 bei einer zu tiefen Rolle den Hang küssen läßt… und abends versucht sich ein Cappuchino an einer Mücke (Mucha), mit negativem Ausgang für den CappucinoGerli101 Gerli102

 

 

 

Dienstag: Bei Hammerwetter zuerst Fliegen bis der Arzt kommt, doch dann Kaltfront, Regen und Gewitter, danach immer noch „Nord“. Christian läßt ASH und DG500 laufen wie immer. Da erscheint ein Discus und ein Duo (echt) und macht den Hang dicht…(derPilot ist’s vielleicht auch).

Mittwoch: Nordföhn super Lentis, und Finsterbach bis 13h, CB geht 110m runter im Nordhang (er liebt halt das Risiko). Leider muß Peter mit seinem Cappucino heimfahren.Gerli113 Gerli112

Donnerstag: Blauer Himmel, Sonne, Fliegen in Blauthermik, fängt aber an zu stabilisieren, ab 14h dann Kaffepause bis abends.

Freitag: Wie Donnerstag, etwas labiler aber es geht dafür bis abends.

Na ja, geflogen sind wir diesmal im Gegensatz zu 2009 sehr viel mehr, wieder mal eine „Richtige“ Gerli-Woche.

Und am Rande: Günters Vogel wurde von einem solchen Artgenossen verfolgt, es kam aber zu keiner echten Umarmung… Jackl hatte ein zweites mal Pech, diesmal ASH26. Der italienische Abend war ein voller erfolg (Molto Troppo); natürlich waren Udo und Eva, Heinz und Rita und auch Volker wieder mit dabei, den Absaufpokal bekam wegen überragender Leistungen der Christian, der Pokal für das „Hässlichste Modell“ ging an den Verfasser dieser Zeilen.

Gerli120

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.