Erneute Angriffe unserer Landewiese mit Zerstörung des Vereins-Handys

20161214_104035

Mittlerweile hat „Er“ 3 x in Folge zugeschlagen. Das 1.te mal am 3./4. November, das 2.te mal am 10./11. Dezember, das 3.te mal am 13./14/Dez. Der schwerste Angriff galt unserer Box, aus welcher das Handy herausgerissen und völlig zerstört wurde.

Ebenso wurde die installierte Kamera in 5 m Höhe mit einer Stange heruntergerissen und am Boden zerstört. Beim letzten „Wutausbruch“ wurde die Landewiese wieder mit einem 4-rädrigen Fahrzeug mit 1,40 m Spurweite mit tiefen Furchen verwüstet und die Box erneut aufgebrochenimg_0006img_0005. Die Zahlenschlösser wurden bisher nicht gefunden, wären jedoch ein wichtiges Indiz über das „Wie“. Zu den letzten beiden Vorfällen wurde die Germeringer Polizei gerufen, welche die Tatbestände und die Spuren sichern konnte. Für Hinweise, die zur Ergreifung der oder des Täters  führen, hat der Verein € 500,- ausgelobt. Die Leser dieses Artikels sind ebenfalls aufgefordert, mögliche Erkenntnisse oder Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang dem Vorstand oder direkt der Polizei zu melden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.