„Etwas Drüber“ auf der Gerlitzen

sht0605

Wie schon so oft, 21 oder 22 mal, haben sich die Allinger Seglerpiloten etwas über der Normalhöhe in der 28. Woche 2006 zusammengefunden. Eigentlich war´s wie so oft, nur die Wetterlage hielt eisern am Osthang fest und wollte die ganze Woche nicht nach Westen…
So haben wir mit unterschiedlichen Steigwerten und Höhen die Nordost, Ost und Südostseite der Gerlitzen ausgiebig beflogen.
Und jede Menge Spaß ansonsten war auch garantiert (Gulaschsuppe!). Die Opfer die dem Thermikgott notwendigerweise gebracht wurden, waren nicht immer von Pappe… Aber was soll´s, getreu dem Spruch: „No Risk-No Fun“
Die meisten Flugstunden hatten natürlich die 3 Piloten aufzuweisen, die vorher den Gaugen unsicher gemacht hatten.
Alles in allem, wieder eine schöne Woche, welche auch der Schreiber nie missen möchte, nur glaub‘ ich in meinen Erinnerungen war früher die Thermik doppelt so stark… ???
Also, bis zum nächsten Jahr, mit neuen, schnelleren, besseren, und stabileren Seglern.
WS

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.