Alles Super oder Super Dimona

SuperDimona_1

Nach dem sehr spontanen Kauf einer gebrauchten und voll ausgerüsteten Super Dimona nach VTH Plan mit 4,3 m Spannweite folgte gleich 2 Tage später nach EInbau eines HOTT-Empfängers der Erstflug unter Beobachtung von ein paar „zufällig“ anwesenden Vereinsmitgliedern bzw. Spezialisten.


Der private Verkäufer der Dimona machte einen sichtlich kompetenten Eindruck und versicherte, dass Schwerpunkt, EWD und Co. stimmen und ich sie so fliegen soll, wie sie ist.
Gesagt – getan.
Der Erstflug war etwas holprig. Die Klappenwirkung (400 mm – Elektrische Störklappen) war (wie versprochen) enorm und hatte leider großen negativen Effekt auf die Höhenruderwirkung. Nach dem die erste brenzlige Situation übersSuperDimona_2tanden war, folgte eine eher nicht so weiche Landung.
Nach geänderten Einstellungen zeigte die schöne Dimona in den nächsten Flügen was sie kann: Ein wunderschönes Flugbild, sehr gute Steigleistung, großes Geschwindigkeitsspektrum und hervoragende Gleiteigenschaften. Sie ist mit einer Schleppvorrichtung versehen und wird Segler bis 6kg gut ziehen können.
Nach ein paar schönen 3-Punkt Landungen packte ich die Dimona begeistert ein und freue mich schon auf die nächsten Flüge.
Anmerkung der Redaktion: Dieses Fluggerät stellt eine absolute Bereicherung auf unserer Wiese bzw. für den Verein dar. Der geräumige Rumpf und die große Spannweite von 4,3 m lässt erahnen, dass Thomas mit diesem Gerät die Grundlage für das Schleppen auch schwererer Segler (bis ca. 12 kg) in seiner kurz- bis mittelfristigen Planung hat – was er auf Nachfrage bestätigte. (Lothar)

 

Ein Gedanke zu „Alles Super oder Super Dimona

  1. An diesem bemerkenswerten Nachmittag fand noch ein besonderes,fliegerisches Ereignis statt.Unser big boss Werner machte erste erfolgreiche Schleppversuche mit seiner Beaver.Ein weiterer erfahrener „Schlepper“ ist herzlich willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.