Abfliegen vom 24. Oktober 2015

A113

Super Wetter bei reger Beteiligung. Nach Stärkung mit Gegrilltem und Flüssignahrung sorgten 3 Schlepppiloten für viel Bewegung in der Luft. Wenn die Thermik nicht reichte, konnte die „Elektrothermik“  genutzt werden. Einige meinten: Haben wir Anfliegen oder Abfliegen bei gefühlten 24 ° C.

A140Dank Franz mit seiner gut motorisierten ESS konnte auch der Erstflug einer ASH28 mit 5m Spw. erfolgreich absolviert werden. Überschattet wurde das freudige Fest durch den misslungenen Erstflug einer ASW22 mit 6 m Spw. Die Anwesenden waren und sind sehr betroffen. Ein Trost an dieser Stelle: „auf ein Tief folgt ein Hoch“.

 

IMG_0015Einen besonderen Dank an „unseren“ Bauern, welcher mit viel Umsicht und Sorgfalt seine dringenden Mäharbeiten erfüllte, und somit erneut bewies, dass auch „Schwere Landmaschinen fliegen“ können.

Fotos: GE, LP      Text: LP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.