15. Sep. 2012 Elektrowettbewerb 2012

Elektro2012

12 Flieger trafen sich um elektrisch zu starten und dann ganz schnell gleich wieder zu landen. Naja, das ganz schnell sollte möglichst genau 2 Minuten sein, und da man ja auch noch das Landefeld treffen musste, hatte es schon seine kleineren Tücken. Z.B. war das Maisfeld heute ganz sympathisch und daher sehr anziehend für manche. Andere fanden eher wenige Strafpunkte reizvoll, das waren dann: Walter Dopp. (1. Platz), Franz (2.) und Hans (3.)
Und auch wenn es erst nicht so einladend vom Wetter her aussah: Thermisch ging es danach beim freien Fliegen viel besser als erwartet. Schön war’s! Lars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.