04.April 2009 Platzreinigung, Anfliegen

tWWschte

04.April (stm) Platzreinigung, Anfliegen
Zuerst gab’s natürlich wieder Abfälle, Wohlstandsüberreste und auch einige Überbleibsel von Walters Extra (aufgrund eines gestigen Vorfalles) zusammenzutragen. Dann folgte der gesellschaftliche Teil…
Es war zwar stark bewölkt bis bedeckt, aber die Wolken zeigten eine bemerkenswerte Instabilität und so konnte, wer es irgendwie in größere Ausgangshöhen schaffte (so wie Walter, der schafft das immer), lange und recht hohe Flüge geniessen – es kam echtes 600m-Grinsen auf.
Es gab Neuvorstellungen (u.a. Günters Mucha, die vierte bei uns), Erstflüge (an meiner TigerMoth gibt’s noch reichlich Verbesserungspotential an Zug&Sturz) und etliche Amperre-Kraftakte. Eine Sollbruchstelle wurde in Anspruch genommen, ansonsten kein Splitter, kein Schaum-Brösel, keine Falte, nicht mal abgeplatzter Lack, nur Freude… ein gelungener Saisonstart. h.
P.S.: Die Abwrackprämie wurde präzisiert: Eigene Schaum-Flieger, nachweislich zerstört, auf April beschränkt…

pAnflgn1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.